LEIHGERÄTE

Folgende Geräte können Sie nach einer ausführlichen Einweisung gegen eine Leihgebühr und Unterzeichnung eines Mietvertrags ausleihen:

Equimag Magnetfeldsystem für Pferd und Kleintier

Das pulsierende Magnetfeldsystem der Fa. Equimag kann gleichermaßen bei Pferd und Kleintier eingesetzt werden. Je nach benötigter Größe und Anwendung stehen verschiedene Ausführungen der Magnetfelddecken zur Verfügung.
Das Equimag Steuergerät erzeugt Impulse, die über ein speziell entwickeltes Spulensystem in den Organismus gelangen. Dieses spezielle Spulensystem wurde so konzipiert, dass ein weitgehend homogenes Magnetfeld über die Gesamtfläche der Applikatoren erzeugt wird. Die Impulse werden mit verschiedenen Frequenzen zu einem Frequenzbündel zusammengefasst und im gesamten Körper so weitergeleitet, dass sie diesen vollständig durchdringen. Zwischen den Impulsen erhalten die angesprochenen Zellstrukturen ausreichend Pausen, um in Eigenfunktion weiter zu arbeiten.
Es stehen verschiedene Programme mit unterschiedlicher Intensität zur Verfügung

Weitere Informationen über Wirkung und Anwendung der Magnetfelddecke unter „Therapien“

Um eine bestmögliche Wirkung zu erzielen, sollte die Magnetfelddecke im Bedarfsfall regelmäßig und mehrmals pro Woche angewendet werden.

Leihgebühr: € 10,- /Tag bzw. € 60,-/ Woche

Pferde Ultraschall-Inhalator “Air One”

Der Ultraschall-Inhalator “Air One” der Firma Hippomed wurde speziell für die Inhalation bei Pferden entwickelt.
Von entscheidender Bedeutung für den Erfolg bei einer Inhalation sind die Partikelgröße und die Menge pro Einatmung. Die Vernebelung muss so fein sein, dass die Partikel entsprechend klein sind und somit bis in die Alveolen der Lungen gelangen können. Dies ist der große Vorteil des Ultraschall-Inhalators im Vergleich zu herkömmlichen Inhalationsgeräten. Hierbei sind die Partikel oft nicht fein genug, um bis in die Lungen zu gelangen und die eigentliche erhoffte Wirkung bleibt aus.
Der Air One ist ein kompaktes Gerät mit Vernebler, Schlauch und Atemmaske. Das Gerät funktioniert mit Netzanschluss und kann zur besseren Positionierung mit einer Halterung direkt an der Wand angebracht werden.
Die Teilchengröße liegt zwischen 0,47 bis 0,6 µmm. Die Vernebelungsleistung ist mit ca. 6,7 ml/ Min. extrem stark und höher als bei jedem anderen Gerät.

Um eine positive Wirkung zu erzielen, sollte das Pferd im Bedarfsfall regelmäßig und mehrmals inhaliert werden.

Leihgebühr: € 10,- /Tag bzw. € 60,-/ Woche zzgl. Inhalationslösung
Ab der 2. Woche € 50,-/ Woche

Mittelfrequenz-Elektrotherapie (MET) – „Amplimed synchro“

Das Amplimed synchro ist ein Mittelfrequenz-Elektrotherapiegerät der Firma Knop Medizintechnik und arbeitet mit einer Grundfrequenz von 2.000 Hz bzw. 6.000 Hz, die in der Amplitude moduliert wird.
Beim Elektrostimulationsgerät Amplimed synchro werden drei wichtige Frequenzen genutzt (Mittel-, Nieder- und Schwellfrequenz), was für eine optimale Tiefendurchströmung des behandelten Gewebes sorgt, sodass auch die tief liegenden Neven und Muskeln erreicht werden. Näheres hierzu siehe unter „Therapien“.

Zum einfachen Gebrauch des Gerätes stehen spezielle Therapiekarten bereit, die bei der richtigen Einstellung und Handhabung des Gerätes behilflich sind.

Um eine positive und anhaltende Wirkung zu erzielen, sollte die Therapie im Bedarfsfall regelmäßig und mehrmals durchgeführt werden.
Leihgebühr: € 10,-/ Tag bzw. € 60,-/ Woche
Ab der 2. Woche € 50,-/ Woche