Griechische Landschildkröten …

… mein großes Hobby neben den vierbeinigen „Warmblütern“

Es sind inzwischen einige Jahre, in denen ich mich intensiv mit der griechischen Landschildkröte, der „Testudo hermanni boettgeri“, beschäftige.
Im Jahr 2004 bin ich erstmals mit diesen interessanten Tieren in Berührung gekommen und seitdem steigt die Anzahl stetig. Im Sommer 2010 durfte ich dann dem ersten eigenen Nachwuchs beim Schlüpfen zuschauen. Was für ein unglaubliches Erlebnis!

Sie sind bereits stolzer Besitzer von Landschildkröten oder möchten es gerne werden? Gerne stehe ich Ihnen für sämtliche Fragen mit Rat und Tat zur Seite!

Wurmkur bei Schildkröten – ja oder nein?

Dieses wichtige Thema wird unter Schildkrötenbesitzern immer wieder diskutiert.
Darmparasiten kommen bei allen Schildkrötenarten vor und können von einer gesunden Schildkröte ohne Schaden anzurichten verkraftet werden. Das stabile Gleichgewicht zwischen Parasiten und Schildkröte kann aber auch gestört werden und der Parasitenanteil nimmt dann Überhand.
Dies zeigt sich an Symptomen wie z. B. weicher Kot oder Durchfall, Verstopfung, Apathie, Fressunlust, schneller und ungewöhnlich starker Gewichtsverlust, fehlende Winterschlafbereitschaft, Wachstumsstörungen, Augenprobleme, Fortpflanzungsstörungen u.v.m.
Leider gibt es auch Tiere, die so gut wie keine oder nur undeutliche Symptome zeigen und dann plötzlich schnell versterben können.

Ob eine Wurmkur sinnvoll und angebracht ist, lässt sich am besten durch eine labortechnische Kotuntersuchung feststellen. Bei dieser Untersuchung wird der Kot auf mögliche vorhandene Parasiten getestet und anhand des Ergebnisses kann man nun entscheiden, ob eine Entwurmung angeraten ist.

Gerne biete ich Ihnen folgende Leistungen an:

- Labortechnische Kotuntersuchung auf Parasiten
- Beratung zu Themen wie Haltung, Aufzucht, Ernährung, Fortpflanzung und Winterschlaf

Bei Interesse stelle ich Ihnen gerne eine allgemeine Broschüre und Anleitung mit vielen Tipps und Informationen zum Thema Landschildkröten zur Verfügung.

Bei Verletzung oder Verdacht auf Krankheit Ihrer Schildkröten suchen Sie bitte einen Fachtierarzt für Reptilien auf. Ich bin Ihnen gerne dabei behilflich.